Eine Bremer Selbsthilfegruppe stellt sich vor...

  • Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Suchtkranke und Angehörige von Suchtkranken und treffen uns regelmäßig in verschiedenen Stadtteilen. Näheres dazu finden Sie unter Kontakt.

  • Wir legen großen Wert auf die Betonung von "Gemeinsam", denn die meisten von uns mussten die bittere Erfahrung machen, dass sie es allein, ohne Hilfe anderer, nicht geschafft haben, mit ihrer Sucht fertig zu werden. Daher organisieren wir verschiedene Freizeitaktivitäten, die Sie unter Termine finden.
    • Unsere Absicht ist es nicht, zu therapieren, sondern uns gegenseitig mit Rat und Tat zu unterstützen. Unser gemeinsames Ziel ist eine zufriedene Abstinenz, um damit zu größerer Lebensqualität und Lebensfreude zu gelangen. Gemeinsamkeit macht stark. Mehr erfahren Sie in Wir über uns.



Es ist keine Katastrophe süchtig zu sein, aber es kommt zu einer, wenn Du nichts dagegen unternimmst!